Litha - Sommersonnenwende

Litha - Sommersonnenwende

Carina Hillenbrand
von Carina Hillenbrand

Fest der Fülle, Freude und Ekstase

Die Sommersonnenwende, der längste Tag des Jahres und die kürzeste Nacht, ist ein magischer Moment, in dem Himmel und Erde sich berühren. Das Licht erreicht jede Ecke, und die Natur zeigt sich in ihrer vollen Pracht. Diese Zeit, in der die Gärten blühen und Kräuter ihre größte Kraft entfalten, symbolisiert den Höhepunkt des Jahres.

Die Bedeutung der Sommersonnenwende

In vielen Kulturen wird die Sommersonnenwende als Zeit der Fülle und des Überflusses gefeiert. Die Tage sind lang, die Nächte kurz, und es scheint, als ob die Natur selbst vor Freude sprüht. Es ist eine Zeit, um die reiche Ernte zu genießen und die Kraft der Sonne zu feiern. Aber es ist auch ein Moment des Nachdenkens, denn ab diesem Zeitpunkt beginnen die Tage wieder kürzer zu werden.

Ein Fest der Gemeinschaft und Ekstase

Obwohl es scheint, als würde der Sommer erst beginnen, befinden wir uns tatsächlich auf seinem Höhepunkt. Diese Zeit lädt dazu ein, das Leben im Freien zu genießen, Gemeinschaft zu pflegen und die verbleibenden warmen Tage zu feiern. Die Sommersonnenwende ist ein Fest der Ekstase, ein Moment, um die Energie und Freude, die der Sommer mit sich bringt, voll auszukosten.

Traditionell wird die Sommersonnenwende mit Feuer gefeiert. Diese Feuer symbolisieren die Kraft der Sonne und wurden in vielen Kulturen als Zeichen der Reinigung und des Neubeginns angesehen. Das Tanzen um das Feuer, das Springen über die Flammen – all diese Rituale sollen die Kraft des Feuers und die Lebenskraft der Natur in uns entfachen.

Die Symbolik der Sonnengöttin und des Sonnenkönigs

In der Mythologie vereint sich die Sonnengöttin, die im Winter das Lichtkind geboren hat, jetzt mit dem heranwachsenden Sonnenkönig. Diese symbolische Vereinigung steht für die Fruchtbarkeit und die Schöpfungskraft der Natur. Auch menschliche Paare folgten diesem Beispiel, und es gibt viele Bräuche, die diese Verbindung feiern. Zum Beispiel wurde früher Holunderblätter für eine glückliche Ehe gestreut oder Waldmeister unter die Matratze gelegt, um die Fruchtbarkeit zu fördern.

Die Sommersonnenwende und ihre Herausforderungen

Der Sommer bringt nicht nur Freude, sondern auch Herausforderungen wie Trockenheit und Brände. Diese duale Natur erinnert uns daran, dass jede Jahreszeit ihre eigenen Herausforderungen und Geschenke mit sich bringt. Es ist eine Zeit, um dankbar zu sein für die Wärme und das Licht, aber auch, um sich auf die kommenden Veränderungen vorzubereiten.

Hier geht es zur Podcast Episode von Jahreskreis Feste:


Shownotes: Hol dir jetzt das Workbook zu Litha inkl. Mediation "Reise zur inneren Verbündeten" || Oder doch gleich alle Workbooks, immer vor dem jeweiligen Jahreskreisfest? Dann sichere dir hier das Paket zum halben Preis hier.

Die Rückkehr alter Bräuche

Die Sommersonnenwende ist eine Zeit des Wandels und der Transformation. Heute sehen wir eine Rückkehr zu diesen alten Bräuchen und Ritualen, die uns daran erinnern, wie wichtig es ist, im Einklang mit der Natur zu leben. Die Verwendung von Kräutern, das Tanzen um das Feuer und die Feier der Gemeinschaft sind Ausdruck dieser wiederentdeckten Verbindung.

Die Bedeutung von Kräutern und Pflanzen

Kräuter spielen eine wichtige Rolle in den Feierlichkeiten der Sommersonnenwende. Früher schmückten sich die Menschen mit Gürteln aus Beifuß und tanzten nackt um das Feuer, um die Hellsichtigkeit zu fördern und Ekstase zu erleben. Beifuß wird auch heute noch als mächtiges Heilkraut geschätzt, das sowohl in der Frauenheilkunde als auch in der allgemeinen Heilkunst verwendet wird.

1

Die spirituelle und körperliche Erneuerung

Die Sommersonnenwende lädt uns ein, über unser Leben nachzudenken und bewusst zu entscheiden, was wir weiter wachsen lassen und was wir loslassen möchten. Es ist eine Zeit der Erneuerung, der Selbstermächtigung und der Rückkehr zu unserer eigenen Kraft.

Die Sommersonnenwende ist ein Fest der Fülle, der Freude und der Ekstase. Sie erinnert uns daran, im Einklang mit der Natur zu leben, unsere Gemeinschaft zu feiern und die transformative Kraft des Feuers und der Sonne zu ehren. Nutzen wir diese Zeit, um uns zu erneuern, uns mit der Natur zu verbinden und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Ich wünsche dir eine wundervolle Sommersonnenwende voller Licht, Freude und Ekstase. Lass es dir gut gehen und feiere das Leben!

Deine Carina

Klicke auf das Bild und sichere dir jetzt das Workbook inkl. Trommel-Trance-Reise "Reise zur inneren Verbündeten"

2 1

Entdecke das Litha Workbook

Magie der Sommersonnenwende – Historische und spirituelle Bedeutung.

  • Verbindung zur Natur – Traditionelle Rituale und Feiern.
  • Ekstase durch Tanz – Praktische Übungen für intensivere Lebendigkeit.
  • Journaling & Reflexion – Vertiefe deine Erfahrungen durch gezielte Fragen.
  • Rituale & Projekte – Kreative Wege zur Kultivierung von Fülle und Dankbarkeit.
  • Räucherwerk – Heilende und reinigende Kräuter für deine spirituelle Praxis.
  • + Mediation "Reise zur inneren Verbündeten"

Jetzt verfügbar – Vertiefe deine Verbindung zur Natur und deiner Sinnlichkeit!

Workbook jetzt holen
..
© 2024 Carina Hillenbrand Coaching
DatenschutzImpressum